Autoren gesucht!
Alles rund um Frisuren

Berlin Fashion Week Spring/Summer 2013: Flechtfrisuren

Endlich ist es wieder soweit. Die Berlin Fashion Week kündigt die Trends fürs kommende Frühjahr an. Mit dabei: ausgefallene Flechtfrisuren in vielen Variationen.

Flechtzöpfe bei Rebekka Ruetz

Flechtzöpfe bei Rebekka Ruetz

Ob als ultralanger Zopf, als Bauernkranz oder beidseitige Strähnen - die Modedesigner der Berlin Fashion Week haben sich auch für die Frisuren ihrer Models einiges einfallen lassen. Und da spielen geflochtene Haare eine ganz große Rolle. Damit wird dieser Trend wohl auch im Frühjahr/Sommer 2013 weiter angesagt bleiben. Immer wieder beliebt: der Gretchen Look.

Bei Lena Hoschek wird der geflochtene Kranz allerdings noch mit Blumen verziert und mit gruseligem Make-Up für den Laufsteg inszeniert. Bei Escada geht es dagegen klassischer zu. Einfach zwei dicke Strähnen aus dem Gesicht ziehen, nach hinten flechten und am Hinterkopf feststecken. Am besten gefallen mir allerdings die kunstvoll geflochtenen Zöpfe in Überlänge von Rebekka Ruetz. Egal für welche Variante ihr euch entscheidet, Flechtfrisuren sind auch nächstes Jahr total in.

Autorin: Vivian

Bildquelle: gettyimages.de

Stichworte:

,
« Gewinnspiel: Gewinnt 3 x ein Total R...
Diane Kruger mit Mütze auf der Pari... »

Ähnliche Beiträge

Comments closed.